Titelgrafik skinet.de mountain spirit Schneeflocke blue
Skigebiete Service
Suchen

SUCHEN

Europa

USA

Kanada

Gletscher

Snowboard

Special

Schnee

Cams

Pisten

Apps

Tipps & Events

Outfit


English version
blindgif


skinet TIPPS:

SkiSet

ski Atlas eMag for iPad

ski Atlas eMag for Android



  HELISKIING / Anbieter vor Ort
 
 EUROPA
flagge  ANDORRA / ARINSAL : Hola Andorra

flagge  FRANKREICH:

flagge  ITALIEN:
flagge  ÖSTERREICH:
2 Landeplätze im Skigebiet von LECH AM ARLBERG ansonsten ist Heliskiing leider verboten

flagge  SCHWEIZ:

flagge  TÜRKEI : Turkey Heliski
 
 WELTWEIT
flagge  HIMALAYA:
  • Himachai Helicopter Skiing - fliegt Landeplätze bis 5.200m Höhe im indischen und nepalesischen Himalaya an - grandiose Panoramen garantiert!
  • Heliskinepal.com - spezialisiert auf Nepal-Trips in der Everest und Annapurna Region

flagge  NEUSEELAND :
beeindruckendes Terrain mit riesigen Gletschern zwischen Queenstown und Wanaka.

flagge  RUSSLAND :

flagge  USA :
 
 WEITERE INTERNATIONAL
 

 TRAVEL-INFOS: die Heliskiing Saison dauert etwas länger als die normale Skisaison, üblicherweise von Ende November bis Mitte Mai. Für Manchen das Beste: Firnfahren im April/Mai. In Deutschland und Österreich (ausser Lech am Arlberg) ist Heliskiing verboten.

Heliskiing ist auch für mittlere Könnerstufen geeignet. Wichtig sind eine gute Kondition und gute gesundheitliche Verfassung. Die Höhe, die trockene Luft und der Zeitunterschied (overseas Gebiete) können dem Organismus ganz schön zusetzen.

Ein so exklusives Vergnügen hat allerdings auch seinen Preis: einzelne Flüge in den Alpen sind ab ca. 160 EUR zu bekommen, in Nordamerika umgerechnet ab ca. 300 EUR. Interessant sind Wochenpackages der Veranstalter, z.B. in Kanada ab ca. 2.500 EUR. Hinsichtlich Ausrüstung haben sich für's Heliskiing die extrabreiten "Fat Boys" durchgesetzt, die es bei vielen Anbietern auch zum Leihen gibt.

Die größte Bedrohung im hochalpinen Gelände sind Lawinen. Sicherheitsvorkehrungen der Veranstalter halten die Unfallgefahr in Grenzen, ein gewisses Restrisiko bleibt jedoch immer! Weitere Gefahren sind Gletscherspalten, Abrisskanten und Tree Holes (unsichtbare Hohlräume, die sich an Bäumen bilden).


[Home] [Login Userrating] [Login Kunden] [Impressum] [Kontakt] [Sitemap]
Skigebiete: [Europa] [USA] [Kanada] [Suchen] [Gletscher] [Snowboard Europa] [Snowboard USA/CAN] [Heli] [Special]
[DSV Leserwahl] [Reiseveranstalter] [Schneeberichte] [Livecams] [Pistenkarten] [Tipps] [Kataloge] [Outfit] [Partner]

Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Optimiert für 800x600
Toter Link?